2010

Das erste Stakeholder-Forum der REWE Group 2010

Wir gehen neue Wege, um bedeutende Veränderungen zu erreichen. Was dies für uns genau heißt, haben wir unseren Stakeholdern auf dem ersten Stakeholder-Forum der REWE Group in Berlin 2010 vorgestellt. Diese Begegnung bildete den Auftakt einer Reihe von Dialogangeboten der REWE Group zum Thema Nachhaltigkeit. Das zentrale Thema des ersten Stakeholder-Forums lautete „Grüner, sozialer, billiger …?! Mehr Nachhaltigkeit in Handel und Touristik“.

Nach der Eröffnung durch Alain Caparros, Vorstandsvorsitzender der REWE Group, und politischen Grußworten von Prof. Dr. Klaus Töpfer (UN-Direktor für Umwelt a. D.) sowie Renate Künast (Bundesministerin für Verbraucherschutz a. D.) widmeten sich die Teilnehmer vier Themenforen, in denen die REWE Group gemeinsam mit ihren Partnern konkrete Projekte präsentierte. Im Anschluss daran folgten jeweils offene Diskussionen.

Themenforum 1: „Grüne Produkte“ beschäftigte sich vor allem mit den drei Herausforderungen „Glaubwürdigkeit und Überlebensfähigkeit des Labels PRO PLANET“, der „Labelflut“ und den „Möglichkeiten eines Austauschs bestehender Standards“.

Themenforum 2: „Energie, Klima und Umwelt“ setzte die Schwerpunkte auf die „Reduktion von CO2-Emissionen und Schadstoffaufkommen in Transport und Logistik“.

Themenforum 3: „Mitarbeiter“ diskutierte die „Arbeitgeberattraktivität im Handel“, die „Attraktivitätssteigerung der Arbeitsplätze“, das „gemeinsame Leben nachhaltiger Werte“ und die „Bewusstseinsbildung für diesen Prozess“.

Themenforum 4: „Gesellschaftliches Engagement“ thematisierte die Projekte „Power Tüte“ und „Code of Conduct“ der REWE Touristik.

Die Ergebnisse aus den Themenforen bildeten den Einstieg in die anschließende Podiumsdiskussion, die die Wirtschaftsjournalistin Dr. Ursula Weidenfeld moderierte. Dabei gingen die Teilnehmer der Frage nach, wie sich künftig noch mehr Nachhaltigkeit umsetzen lasse. Als besondere Highlights der Veranstaltung galten zudem die Vorstellungen von PRO PLANET – dem ersten Nachhaltigkeitslabel der REWE Group – und der Besuch des REWE Green Building in Berlin-Rudow.